Ein Kaufleitfaden zum Vergleich der 12-Volt-Niederspannungslampen MR8, MR11 und MR16

Die richtige Glühbirne zu kaufen ist nicht immer so einfach, wie es sich anhört. Die Zahlen und Buchstaben können ziemlich verwirrend sein, wenn Sie kein Experte sind. Es hat wahrscheinlich Zeiten gegeben, in denen die von Ihnen gekaufte Glühbirne nicht in die Fassung passte oder nicht das gewünschte Licht lieferte.

Vielseitige Reflektorlampen, insbesondere MR16 und MR11, sind die am häufigsten verwendeten Lampen für die Schienenbeleuchtung. Sie müssen die Unterschiede zwischen den gängigen Optionen kennen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Größe auswählen. Die Grundfunktion der MR16-, MR11- und MR8-Lampen ist gleich und die Unterschiede sind gering, wenn auch bemerkenswert.

Lassen Sie uns zunächst eine Glühbirne mit facettiertem Reflektor (MR) verstehen. Die Standard-Original-MR-Lampe ist eine Halogenlampe, die mit einer reflektierenden Beschichtung ausgestattet ist, um die Richtung und Ausbreitung des Lichts zu steuern.

MR-Lampen eignen sich hervorragend für gerichtete Beleuchtungszwecke. Eine MR-Glühbirne besteht aus mehreren Facetten mit einer hochreflektierenden Beschichtung, um die Beleuchtung der Glühbirne zu verstärken. Die reflektierende Beschichtung kann aus dichroitischem oder Aluminium bestehen. Sehen Sie sich hier unsere standardmäßige dichroitische MR16-Lampenkollektion an.

Eine typische Halogen-MR-Lampe hat eine dichroitische Beschichtung. Diese Lampen, auch Cool Beam Strahler genannt, projizieren Licht nach vorne und heizen nach hinten. Die Aluminiumversionen dieser Lampen reflektieren die Wärme nach vorne.

Die Reflektoren regulieren den Lichtfluss des Glühfadens und erzeugen kontrollierte gerichtete Strahlen. Eine Reihe von Abstrahlwinkeln, die in MR-Glühbirnen verfügbar sind, machen sie ideal für Gastronomie- und Einzelhandelsbereiche. Die üblichen Abstrahlwinkel sind 10/12-Grad-Spot, 24-Grad-Flood und 36/38-Grad-Wide-Flood. Ein sehr breiter Flood-Abstrahlwinkel von 60 Grad ist ebenfalls verfügbar, aber das gilt nur für die MR16-Lampen.

Mit dem Fortschritt der Technologie wurden mit Infrarot (IR) beschichtete energiesparende MR-Lampen hergestellt. Zum Beispiel erzeugt eine 20-Watt-IR-Lampe eine Lichtleistung von 35 Watt. Das neueste Upgrade sind lichtemittierende Dioden (LED)-Lampen mit einer erheblichen Reduzierung des Energieverbrauchs, einer verbesserten Beleuchtung und einer verbesserten Lebensdauer. Hier finden Sie unsere LED MR11-Lampenkollektion und hier unsere LED MR16-Lampen.

MR-Lampen gibt es in verschiedenen Größen, darunter MR8, MR11, MR16.

Heute vergleichen wir die Glühbirnen MR8, MR11 und MR16 und zeigen Ihnen, wie Sie sie voneinander unterscheiden können.

Die Zahl am Ende des Namens jeder MR-Lampe gibt die Größe der Lampe wieder. Diese Zahl steht für das Bulb-Maß durch die gleiche Summe von Achtel Zoll Breite. Zum Beispiel hat MR8 einen Durchmesser von 8/8 Zoll (2,5 cm oder 25 mm), MR11 einen Durchmesser von 11/8 Zoll (3,5 cm oder 35 mm) und MR16 einen Durchmesser von 16/8 Zoll (5 cm oder 50 mm). Der Unterschied mag nicht signifikant erscheinen, aber Sie werden am Ende Schwierigkeiten haben, eine MR11-Glühbirne in eine Deckenleuchte oder eine Schiene für eine MR16-Glühbirne einzubauen, da sie nicht austauschbar sind.

Die Basis von MR-Lampen ist der nächste wichtige Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, nachdem Sie die Größe überprüft haben. Der GU5.3-Bi-Pin-Sockel ist der gebräuchlichste, dies ist der Sockel für die MR16 50-mm-Lampe. Der MR8 und der MR11 haben beide eine GU4 Bi-Pin-Basis.

Die in den Namen erwähnte Zahl gibt den Millimeterabstand zwischen den einzelnen Pins an. Zum Beispiel gibt es zwischen jedem Stift in der GU4-Basis eine Lücke von 4 Millimetern.

Die perfekte Beleuchtung macht einen Raum komfortabler. Alle Halogen-MR-Strahler sind voll dimmbar, dies ist nicht bei allen LED-Upgrades der Fall. Daher müssen Sie bei der Verwendung von LED je nach Bedarf zwischen einer dimmbaren und einer nicht dimmbaren Glühbirne wählen. Dieser Faktor mag Ihnen auf Anhieb nicht von Bedeutung sein. Aber die Dimmfunktion zur Verfügung zu haben, wenn Sie Energie sparen möchten, indem Sie gerade genug Licht für die jeweilige Aufgabe haben, kann einen großen Unterschied in Ihrem Lebensstil machen.

Normalerweise sind 10 Watt, 20 Watt und 35 Watt für MR8- und MR11-Halogenlampen erhältlich. Für MR16-Halogenlampen sind 20 Watt, 35 Watt und 50 Watt die gebräuchlichsten Wattzahlen.

Dies sind die grundlegenden Unterschiede zwischen einer MR8-, MR11- und einer MR16-Lampe. Ich hoffe, das hilft Ihnen beim nächsten Besuch im Shop die richtige Lampe zu finden!

creditSource link

ZIE JE GEDACHTEN

Leave a reply

Dss-Wuk.de
Logo
Enable registration in settings - general
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Shopping cart